Über mich

Dr. phil. Ellen Wilmes

Studium der Philosophie in Marburg an der Lahn/Mailand-Erasmus-Programm

Masterarbeit über den französischen Philosophen Michel Henry mit dem Titel „Was ist „menschlich sein“ unter dem Blickwinkel der radikalen Lebensphänomenologie von Michel Henry? Veröffentlicht unter „Was ist „menschlich sein“? Masterarbeitsvater Dr. Rolf Kühn, Generalübersetzer von Michel Henry

Promotion im Rahmen eines Cotutelle-Studiums in Prag bei Prof. Dr. Sepp und Witten/Herdecke bei Prof. Dr. Vogd an dem Thema „Nicht-Dualität“

Zen-Lehrerin, Ausbildung durch Engel Roshi, Baker Roshi, Rosenblum Roshi, Gerald Weischede, Dharma Sangha Johanneshof Herrischried

Studium der Pädagogik, Mathematik, Ökotrophologie in Dortmund

Berufstätigkeit als Lehrerin der Sekundarstufe I

Lehrerausbilderin in Mathematik am Studienseminar in Arnsberg

Theaterpädagogin, Ausbildung am Offtheater in Neuss

Psychosynthesegrundausbildung nach Roberto Assagoli bei Dr. Norbert Janssen und Angela Janssen, Kassel

Hospizbegleiterausbildung in Coburg

Kinderkrankenschwester, Ausbildung am Marien-Hospital Witten

Mitglied im Berufsverband der philosophischen Praktiker BV-PP

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Philosophie