Das Institut von Dr. phil. Ellen Wilmes bietet

Simultaneous practical, logical and philosophical approach

Eine gleichzeitige praktische, logische und philosophische Herangehensweise an Lebensfragen mittels Erfahrungensebenen

Hier sind wir zuhause. Here we are at home.

Practical

Die Meditation Zazen kennen lernen. Sie werden individuell eingeführt. Es folgt ein aktives Tun dieser Praxis. Diese Meditationsform ist überall jederzeit anwendbar. Es gibt keine Ausnahmen. Alles ist jederzeit in diese Praxis involvierbar.

Zazen-Praxis

Logical

Erfahren bedeutet, „Nicht-Wissen-Wollen“, sondern geschehen lassen. Es ist der Raum für das „Aha-Erleben“. Es ist der Zugang zur eigen Intuition und somit zur Authentizität. Gerd Gigerenzer, Psychologe am Max-Planck-Institut Berlin: Bauchgefühl, Intuition oder Ahnung …1. das rasch im Bewusstsein auftaucht, 2. dessen tiefere Gründe, uns nicht ganz bewusst sind und 3. das stark genug ist, um danach zu handeln.“ (Gigerenzer 2007, S. 25)

The area of logical and philosophical turn

Philosophical

Philosophie steht für die Weisheit. Weisheit entsteht, wenn der Mensch beginnt sich Fragen zu stellen. Fragen stellen können, setzt Fragwürdiges voraus. Fragwürdiges zu bemerken, bedeutet die Sinne zu öffnen, um Gewohnheitsfelder zu entdecken, um Fragen stellen zu können. Dies beginnt bei eigenen aufgebauten physischen und psychischen Gewohnheitsfeldern bis hin zu Weltgewohnheitsfeldern. Es sind nicht die Antworten, die Weisheit bringen, sondern die Fragen.

Weisheit ist Fragen stellen. Wisdom is asking questions.

Meine Gäste kommen mit ihre eigenen Fragen, Konflikten und Problemen. Zusammen entwickeln wir kreative Lösungen mit dem System des Zen-Instituts. Es ist absolut individuell. Sie mit sich selbst.

Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben für die Zen-Praxis und das Entdecken neuer Lösungen.

For more personalized information on time schedules and fees, please contact us by

phone: +49(0)9563 5490391

email:  info@co-philosophie.de